Professionelle Museums-Beleuchtung

Schöne Museums-Beleuchtung für hochwertige Präsentation!

Wir zeigen ideale Beleuchtungs-Lösungen für Mueseen. Ob Beleuchtung für Vitrinen, Licht für Bilder, beleuchtete Statuen, inszenierte Büsten oder sonstige Kunststücke, wir sorgen für ideale Ausleuchtung und beraten Sie umfassend.

Museums-Beleuchtung TOP KATEGORIEN

Museums-Beleuchtung

SEITE 1 von 2

Moderne Museum-Beleuchtung günstig kaufen bei Skapetze

Moderne Museumsbeleuchtung günstig kaufen bei Skapetze

In Museen sollen die wertvollsten kulturellen Kunststücke zur Schau gestellt werden. Die Art, wie die Kunst präsentiert wird hat großen Einfluss auf die Wahrnehmung des Betrachteten beim Betrachter.

Dabei gibt es viele zu beleuchtende Bereiche:

Vielseitige Bedeutung der Museumsbeleuchtung

Ein Museum ist die Anlaufstelle für Kunst. Diese befindet sich zwar im Innern der Museumswände, dennoch soll auch das Gebäude selber als Kunststück betrachtet werden.

Beleuchtung des Museumsgebäudes von außen

Je nach gewählter Stilrichtung soll die Beleuchtung das Prunkvolle oder die Modernität der Architektur unterstützen.

 Hierfür eignen sich Außenstrahler, die auf die Museumswände gerichtet sind und das Gebäude wie ein eigenes Kunstwerk bestrahlen. Befinden sich Pflanzen auf dem Gelände wird auch empfohlen diese von unten mittels den praktischen Bodenstrahlern anzuleuchten.

Auch schön machen sich sowohl klassische als auch moderne Wandleuchten, die wirkungsvolle Lichteffekte kreieren und die Außenbeleuchtung der Museumsfassade zu etwas Besonderem machen.

Die Museum-Beleuchtung im Innenraum

Je nach Raum oder Bereich kann man mit der Lichtstärke und Farbe eine bestimmte Stimmung erzielen.

Allgemein aber ist im Foyer beim ersten Eintreten in das Gebäude meist ein helles Licht erwünscht, das die Halle erfüllt und den Gast staunen lässt, bevor die Ausstellungen überhaupt zu sehen sind.

Passend hierfür eignet sich moderne Deckenbeleuchtung. Spezifischer auch besondere Hängeleuchten.

Pendellampen sind vor allem in hohen Räumen eindrucksvoll, da sie Aufmerksamkeit erregen und sich perfekt ins künstlerische Ambiente fügen. Somit sind Pendelleuchten die optimale Galerie- und Foyer-beleuchtung fürs Museum.

Licht in der Kunstaustellung

Die geeignete Beleuchtung spielt neben der richtigen Platzierung der Kunstwerke eine Hauptrolle in der Präsentation, denn die Kunst kann noch so überwältigend sein, ohne passende Beleuchtung können die Besucher die eigentliche Schönheit gar nicht erst erkennen.

Schutz vor optischer Strahlung

Am Wichtigsten im Umgang mit Kunst und besonders Gemälden ist aber der Schutz. Nicht jedes Licht ist geeignet und es gibt bestimmte Vorschriften, die erfüllt sein müssen, damit die Kunst keinen Schaden nimmt.

Hierbei muss die Beleuchtungsdauer und Intensität beachtet werden. UV- und Infrarotstrahlung soll möglichst vermieden werden.

Licht-Objekt Beziehung im Schauraum

Weiterführend geht es nicht nur darum, dass die Kunst überhaupt erst gesehen werden kann, sondern zusätzlich auch um die Inszenierung jedes einzelnen Kunststücks.

Die gezielte Beleuchtung hilft die gewünschte Wirkung zu vermitteln.

Setzen Sie die Kunstwerke mit LED-Strahlern in Szene. Die schwenkbaren Leuchtstrahler ermöglichen eine individuelle Ausrichtung und die gezielte Betonung von Kunststücken durch Beleuchtung. 

Museums-Beleuchtung für unverfälschte Kunst

Zu beachten bei Museums- und Ausstellungsbeleuchtung ist die exakte Farbwiedergabe.

In der Kunst ist die Farbe ein zentrales Gestaltungselement und niemals zufällig gewählt. So wie der Künstler die Farbigkeit gewählt hat, so soll diese auch vom Betrachter gesehen werden dürfen.

Die Kunst soll realitätsgetreu aufgefasst werden können und darf nicht durch Lichteinstrahlung in der Farbigkeit verändert werden. Dafür eignen sich die von uns vorgeschlagenen Museumsleuchten hervorragend.

Deckenbeleuchtung für Grundhelligkeit

Der Einsatz von mehreren Lichtquellen ist immer zu empfehlen. Speziell bei der Museumsbeleuchtung macht dies besonders Sinn. Neben Strahlern kann also moderne Deckenbeleuchtung die Gänge mit Helligkeit erfüllen ohne etwas direkt zu bestrahlen.

LED-Deckenleuchten lassen sich auch oft dimmen, falls dies in einem Ausstellungsbereich erwünscht ist.

Treppenbeleuchtung im Museum

Treppenbeleuchtung ist in den meist mehrstöckigen Gebäuden ebenfalls unverzichtbar.

Einerseits natürlich zur Sicherheit der Besucher. Andererseits darf man den gestalterischen Aspekt nicht außer Acht lassen. Stufenbeleuchtung in Kombination mit einer anderen Lichtquelle schafft eine einzigartige Atmosphäre und trägt zum künstlerischen Gesamtbild bei.

In einem durchdachten Ort wie einem Museum sollte auch das Lichtkonzept nicht dem Zufall überlassen werden. Akzentbeleuchtung und der Einsatz mehrerer Lichtquellen schaffen eine angenehme Atmosphäre.

Der Kreativität sind in der Beleuchtung keine Grenzen gesetzt.

Wir freuen uns auf Ihren Einkauf!

von 5 Sternen

5 Sterne
()
4 Sterne
()
3 Sterne
()
2 Sterne
()
1 Stern
()
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.
Sie haben noch keine Artikel in der Wunschliste.